Müsli mit Kokoschips, Cranberries und Kürbiskernen

Versuchen Sie doch mal ein Müsli zuzubereiten, das einen Hauch Exotik in sich birgt und auch Kindern schmeckt:

Dazu benötigen Sie:

Zutaten:

– Vollkorn Schoko-Knusper-Müsli

– Kokoschips

– getrocknete Cranberries

– einige Gojibeeren

– Kürbiskerne

– frisches Obst, z. B. Bananen

– Milch

– evt. jeweils 1 TL Braunhirse und/oder Traubenkernmehl

Zubereitung:

Geben Sie etwas von dem Vollkorn-Schokomüsli (knapp 1 Eßlöffel) in eine Müslischüssel und fügen noch je nach Geschmack die Kokoschips, getrocknete Cranberries, Gojibeeren, einige Kürbiskerne und frisches Obst (z. B. in Scheiben geschnittene Bananen) dazu. Als letztes wird alles mit Milch aufgefüllt und vorsichtig umgerührt. Wenn Sie es besonders gesund mögen, geben Sie noch einen Teelöffel Braunhirse oder Traubenkernmehl hinzu.

————————————————————————————————–

Gesundheitstipps:

Durch die Kombination von Kakao und Zartbitterschokolade, die in dem Schoko-Knusper-Müli enthalten sind, mit den Bananen und den Kokoschips ergibt sich eine interessante Geschmacksrichtung. Die getrockneten Cranberries und Gojibeeren runden das Ganze dann noch optisch ab. So ein Müsli schmeckt gut und bietet auch gesundheitlich viele Vorteile, da wertvolle Fettsäuren, die in den Kokoschips und Kürbiskernen enthalten sind, mit sekundären Pflanzenstoffen und Vitaminen, die in den Cranberries, Gojibeeren und dem frischen Obst angereichert sind, ergänzt werden. Aber auch als kleine Knabberei zwischendurch, ob im Büro oder in der Schule, können die Zutaten des Müslis einzeln oder zusammen genossen werden.

Dr. Heike Jürgens

————————————————————————————————-

Bezugsquellen:

Getrocknete Cranberries, Kürbiskerne, Gojibeeren und Kokoschips erhalten Sie in einigen Naturlostläden, gut sortierten Reformhäusern und/oder bei Spezialversendern wie z. B. Topfruits.

Die Vitalstoffe sind einzeln, aber auch als Vitalstoffmischungen im Handel. Das Schoko-Knusper-Müli aus kontrolliert biologischem Anbau ist in vielen Supermärkten erhältlich.

———————————————————————————————

Weiterführende Literatur/Quellen:

Mittlerweise gibt es einige gute Bücher, die umfangreich und kompakt über diese Vitalstoffe informieren, wie z. B. das Buch: – „Cranberry Powerfrucht, das große Handbuch zu der neuen Heilbeere“ von Marianne E. Meyer, das im Windpferd – Verlag erschienen ist.

Das von Shalila Sharamon und Bodo Baginski geschriebene Buch: „Goji, die ultimative Superfrucht mit dem unübertroffenen Nährstoffprofil. Ein jahrtausende altes Geheimnis für Gesundheit und Schönheit wiederentdeckt“ ist ebenfalls im Windpferd – Verlag erschienen.

Über die Autoren:

Bodo J. Baginski, Jahrgang 1952, eröffnete 1973, nach seiner Ausbildung zum Physiotherapeuten eine eigene Praxis, in der bevorzugt alternative Heilweisen angewendet wurden. In die Zeit seiner 10jährigen Tätigkeit in diesem Beruf fielen mehrere Patententwicklungen in der Medizintechnik. Shalila Sharamon, Jahrgang 1948, erhielt 1972 eine Ausbildung zur Meditationslehrerin. Sie gründete und leitete mehrere Meditationszentren. 1980 begann sie zusätzlich mit dem Studium der Astrologie, seit 1992 schwerpunktmäßig der Indischen Astrologie. Sie verflocht ihr astrologisches Wissen mit einer ganzheitlichen Lebenshilfe- und Gesundheitsberatung.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar