Monatsarchiv: Dezember 2010

Nervenzellen kontrollieren eigene Erregbarkeit – neue Erkenntisse der Entstehung der Alzheimer-Krankheit

Bonner Hirnforscher haben einen neuen Mechanismus aufgespürt, der die Erregbarkeit von Nervenzellen im Gehirn steuert Damit können die Neurone bereits auf kleine Signale ansprechen und verhindern gleichzeitig, dass sie zu häufig hintereinander feuern Stefan Remy und Heinz Beck von der Universität Bonn sowie Jozsef Csicsvari von der University of Oxford interessierten sich für die Erregbarkeit an den so genannten Dendriten - astartig verzweigten Ausläufern, mit denen eine Nervenzelle Informationen von benachbarten Neuronen empfängt Aus diesen Eingangssignalen generiert die Zelle ein... Beitrag anzeigen

Zimt – Gewürz mit wertvollen sekundären Pflanzenstoffen

Der Zimtbaum (Cinnamonum ceylanicum) ist ein Lorbeergewächs, das in tropischen und subtropischen Ländern gedeiht   Um das Gewürz zu gewinnen, werden die ein- bis zweijährigen Triebspitzen geschnitten, die Rinde nach 24stündiger Fermentation innen und außen abgeschabt und anschließend getrocknet Gemahlen kommt der Zimt dann als braunes Pulver und eingerollt als Zimtstange oder Stangenzimt in den Handel Zimtbaumrinde Das Aroma des Zimtbaumes geht auf das in ihm enthaltene Zimtöl zurück, das zu 75 Prozent aus Zimtaldehyd besteht Zimtaldehyd ist ein ,-ungesättigter... Beitrag anzeigen

Nussprinten – weihnachtliche Gewürze und Haselnüsse in gelungener Synergie

Etwa 62000 Tonnen Haselnüsse werden pro Jahr in Deutschland verzehrt - fast 800 Gramm pro Kopf Sie sind aus vielen Rezepten gerade jetzt in der Vorweihnachtszeit nicht wegzudenken Doch dabei sollten die Zutaten besonders ausgewählt werden  Denn in Haselnüssen können krebserregende Schimmelpilzgifte (Aflatoxine) stecken Weiterhin kann es vorkommen, dass in den Ursprungsländern oft minderwertige Nüsse aus der vergangenen Ernte, die nicht verkauft werden konnten, zu Nussmehl verarbeitet werden Ob gemahlene Haselnüsse verschimmelt sind, kann man nicht erkennen Bei frischen Nüssen... Beitrag anzeigen

Nüsse – Kraftpakete aus der Natur

Pro Jahr werden in Deutschland durchschnittlich 3,3 Kilogramm Nüsse pro Person verzehrt So wurden 2004  271000 Tonnen Nüsse nach Deutschland importiert, wobei Hauptverarbeiter von Nüssen die Süßwarenindustrie ist   Nüsse werden botanisch als Obst mit harter Schale behandelt und bestehen bis zu 70 Prozent aus Fett (viele ungesättigte Fettsäuren, hpts Linolsäure) Sie liefern ausserdem wichtige Mineralstoffe (ca 25 %, vor allen Dingen Phosphor, Schwefel und Kalium),  Vitamine (hpts B-Vitamine, die sonst bei Pflanzen, mit Ausnahme von Getreiden rar sind) und in sehr hohen... Beitrag anzeigen